Termine

Einladung zum Impulsvortrag – Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz –

 

Zu einem kostenfreien Impulsvortrag über den Erfolgsfaktor der sozialen Kompetenz in Organisationen laden Sie die Bildungscoaches der Initiative ProAbschluss des Landkreises Limburg-Weilburg und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Limburg-Weilburg-Diez GmbH herzlich ein. 

GAB LogoMittwoch, 29. November 2017 von 17:30 bis 19:00 Uhr

Referent: Jürgen Peterke – Geschäftsführer JP Consulting & Training

Ort: Amadeus Marketing GmbH, Robert-Bosch-Straße 16, 65549 Limburg an der Lahn

In einer technischen und komplexen Arbeitswelt richtet sich die Aufmerksamkeit bei der Einstellung von Mitarbeiter/innen verstärkt auf Leistung und Qualifikation. Aber was geschieht, wenn ein Angestellter sich als sehr leistungsfähig erweist, aber durch sein Verhalten andere Mitarbeiter oder Kunden kränkt, beleidigt, irritiert oder verärgert? Das kann den Erfolg der Arbeit ebenso beeinträchtigen, wie mangelndes Fachwissen. So kommen den sozialen Kompetenzen oder Soft Skills bei der Personalführung eine zunehmend wichtige Rolle zu.

Für Führungskräfte stellt sich oft die Frage, welche Wege sie einschlagen sollen, um die sozialen Kompetenzen ihrer Mitarbeiter zu stärken. Unser Referent Jürgen Peterke, selbst Geschäftsführer und Berater für Personalentwicklung, erläutert in seinem Impulsvortrag wie wichtig solche Fähigkeiten und Kenntnisse in allen Unternehmensbereichen geworden sind und wie diese erlernt bzw. verbessert werden können.

Zur Abrundung des Abends ist ein kleiner Imbiss geplant. Parkmöglichkeiten stehen vor Ort zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dominik Schauer gerne zur Verfügung. Email: dominik.schauer@gab-limburg.de oder per Telefon: 06431–9476821

Die Initiative ProAbschluss für den Landkreis Limburg-Weilburg wird gefördert durch:ProAbschluss Initiative

Mobil und flexibel Arbeiten – Chancen und Grenzen für Betriebe und Beschäftigte!

Veranstaltung des Lokalen Bündnisses für Familie des Landkreises Limburg – Weilburg in Kooperation mit dem bundesweiten Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie.

 

Lokale Bündnisse für Familie Über die Chancen und Grenzen von mobilem Arbeiten für Betriebe und Beschäftigte informiert das „Lokale Bündnis für Familie“ des Landkreises Limburg-Weilburg am 30. November 2017 ab 18 Uhr in der IHK Limburg.

Das mobile Arbeiten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mobiles Arbeiten erscheint als ein geeignetes Instrument, den Wünschen der Unternehmen sowie der Arbeitnehmer nach einer besseren Vereinbarkeit von beruflichen und familiären Aufgaben gerecht zu werden. Unternehmen und Betriebe stehen somit vor der Herausforderung, Angebote orts- und zeitflexiblen Arbeitens vorzuhalten, aber auch einer Entgrenzung bei Ihren Beschäftigten vorzubeugen.

Wie kann mobiles und flexibles Arbeiten sinnvoll gestaltet werden und welcher Rahmenbedingungen bedarf es hierfür? Kirsten Frohnert, Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, Berlin, wird in ihrem Impulsreferat einen Überblick hierzu geben. Im Anschluss wird eine Diskussionsrunde mit Vertretern der hiesigen Wirtschaft zu diesem Kernthema familienbewusster Personalpolitik stattfinden.

An der Diskussionsrunde nehmen u.a. teil: Klaus Rohletter, Bauunternehmung Albert Weil AG / Wolfram Uhe, Wolfram Uhe GmbH / Guido Wernert, Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH / Andrea Benker-Ritter, Kurtenbach GmbH & Co. KG / ein Vertreter der Agentur für Arbeit

Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Kontakt: Silke Arnold, Koordinatorin Lokales Bündnis für Familie des Landkreises Limburg-Weilburg, Tel.: 06431 296 804, E-Mail: s.arnold@limburg-weilburg.de; die Teilnahme ist kostenfrei.

 

27.11.2017 Unternehmersprechtag von 14.00 – 18.00 Uhr!

0338-2015-12-01 126-titelseite-Unternehmersprechtage-LWDFür kleine, mittlere Unternehmen und Existenzgründer finden auch in diesem Jahr wieder Sprechtage statt. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die HA Hessen Agentur, die IHK Limburg, die HWK Wiesbaden, das RKW Hessen und die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez zur Verfügung.

An diesen Beratungstagen können sich Unternehmen und Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, die Festigung einer Geschäftsidee, Unternehmensstrategien und Netzwerkpartner informieren. Nutzen Sie die Zeiteinsparung durch kurze Wege – der Unternehmersprechtag findet am letzten Montagnachmittag im Monat im Hause der IHK Limburg, Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg statt.  Die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH nimmt Ihre Anmeldung gerne unter Tel: 0 64 31 / 91 79 – 0 entgegen. Natürlich stehen wir Ihnen auch außerhalb dieser Termine gerne für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung

Gewusst wie: Know-how für Gründer – Termin am 07.12.2017

Plakat GründertagDer Schritt in die berufliche Selbständigkeit bedeutet für Gründerinnen und Gründer vor allem Unabhängigkeit: die Freiheit, ihre unternehmerischen Ideen als eigene Chefin oder eigener Chef in die Tat umzusetzen. Und sie verfolgen damit das Ziel, beruflich besonders erfolgreich zu sein. Die Chancen dafür sind gut hierzulande: Zu diesem Ergebnis kommt der jährlich erscheinende Länderbericht Deutschland des „Global Entrepreneurship Monitor“.

„Wir unterstützen mit unseren Seminaren diesen erfolgreichen Weg“, so Walter Gerharz, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH (WFG). „Unser Ziel ist es, potentielle Existenzgründer in der Region über das zu informieren was auf Sie zukommt und somit zum Nachdenken und planen anzuregen.“
Das nächste kostenfreie „Schnupperseminar“ wird am 07.12.2017 ab 14.00 Uhr in den Räumen der WFG stattfinden.

Wer sich über Selbstständigkeit und die von der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez angebotenen Veranstaltungsreihe informieren möchte, kann dies telefonisch unter (0 64 31) 91 79-0 oder auf der Internetseite www.wfg-limburg-weilburg-diez.de tun.