Termine

Einladung: Breitband@Mittelstand – „Breitband für kleine und mittelständische Unternehmen“

2017-05-18 17_22_19-Breitband@Mittelstand_EinladungInsbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sollten die Digitalisierung nutzen, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Denn digitale Technologien ermöglichen individuelle Produkte, neue Geschäftsmodelle und effiziente Prozesse. So können Ressourcen und Kosten gespart und neue Märkte erschlossen werden. Durch Digitalisierung anfallende Datenmengen erfordern allerdings eine entsprechende Infrastruktur. Wie Digitalisierung und Breitband zusammenspielen, können Sie bei der Veranstaltung „Breitband@Mittelstand – Breitband für kleine und mittelständische Unternehmen“ am 6. Juni 2017 in Limburg erfahren.

Praxisbeiträge geben einen Überblick, welche Datenmengen durch digitale Produktion oder Geschäftsmodelle entstehen und wie sie sicher zu beherrschen sind. Sie erhalten ebenfalls Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sollten die Digitalisierung nutzen, um sich Informationen über Fördermöglichkeiten bezüglich des Breitbandausbaus für Ihr Unternehmen. Gern können Sie sich vorab an einer Breitband-Bedarfsumfrage beteiligen https://www.atenekom-portaql.de/limesurvey/192644. Bei ausreichender Resonanz (bis 30.05.2017) erhalten Sie am Veranstaltungstag Zahlen zum Breitbandbedarf heute und in fünf Jahren. Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich zu vernetzen und direkt mit Vertretern des Breitbandbüros des Bundes und der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez auszutauschen.

Interessante Besichtigungsmöglichkeiten runden das Programm ab: Das Infomobil der vom Breitbandbüro des Bundes im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) und DIHK organisierten Roadshow kann besucht werden. Außerdem vermitteln Führungen durch das Museum zur Telekommunikationstechnik und die Smart Electronic Factory bei der Limtronik GmbH, wie die Digitalisierung Produkte und Prozesse verändert.
Kooperationspartner der Veranstaltung sind das Breitbandbüro des Bundes, die Hessen Trade & Invest GmbH, die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH und die Smart Electronic Factory e. V.

Kostenlose Anmeldung erbeten unter:
http://bbb-veranstaltung.atenekom.eu/event.php?vnr=4e9-310
Datum: Dienstag, 6. Juni 2017
Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr
Ort: Smart Electronic Factory e. V. ,Limtronik GmbH, Industriestraße 11-13, 65549 Limburg

Gewusst wie: Know-how für Gründer plus Modul 2 am 08.06.2017

Plakat GründertagDer Schritt in die berufliche Selbständigkeit bedeutet für Gründerinnen und Gründer vor allem Unabhängigkeit: die Freiheit, ihre unternehmerischen Ideen als eigene Chefin oder eigener Chef in die Tat umzusetzen. Und sie verfolgen damit das Ziel, beruflich besonders erfolgreich zu sein. Die Chancen dafür sind gut hierzulande: Zu diesem Ergebnis kommt der jährlich erscheinende Länderbericht Deutschland des „Global Entrepreneurship Monitor“.
Weiterlesen

29.05.2017 Unternehmersprechtag von 14.00 – 18.00 Uhr!

0338-2015-12-01 126-titelseite-Unternehmersprechtage-LWDFür kleine, mittlere Unternehmen und Existenzgründer finden auch in diesem Jahr wieder Sprechtage statt. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die HA Hessen Agentur, die IHK Limburg, die HWK Wiesbaden, das RKW Hessen und die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez zur Verfügung.

An diesen Beratungstagen können sich Unternehmen und Existenzgründer über Fördermöglichkeiten, die Festigung einer Geschäftsidee, Unternehmensstrategien und Netzwerkpartner informieren. Nutzen Sie die Zeiteinsparung durch kurze Wege – der Unternehmersprechtag findet am letzten Montagnachmittag im Monat im Hause der IHK Limburg, Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg statt.  Die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH nimmt Ihre Anmeldung gerne unter Tel: 0 64 31 / 91 79 – 0 entgegen. Natürlich stehen wir Ihnen auch außerhalb dieser Termine gerne für ein vertrauliches Gespräch zur Verfügung